Weingärten

Rosengarten und Goldbühel sind die besten Lagen für unseren Grünen Veltliner. Während der leichte, sandige Lössboden des Rosengartens kräftige, volle und fruchtig korpulente Weine hervorbringt, wachsen die Weinstöcke der Riede Goldbühel auf einem tiefgründigen, kalkhaltigen Verwitterungsboden. Daraus entsteht eine unverkennbare feine, mineralische Note im Wein.

Eine der höchstgelegenen Lagen rund um den Göttweiger Berg ist der Eichbühel. Auf seinem Boden fühlt sich vor allem unser Riesling sehr wohl, der Konglomeratschotter verleiht ihm eine besonders feine, klare Steinobstnote.